Arbeiten und Leben nach Corona

»Es brauchte offenbar ein tödliches Virus, um zu erkennen, daß der herrschende Neoliberalismus und die daraus resultierende Politik großen Krisen nicht gewachsen sind.«

Wolfgang Kessler im Publik Forum Dossier »Arbeiten und Leben nach Corona. Was wir aus der Krise lernen können«, S. 3

Daß es nach der Pandemie (noch ist sie ja nicht überstanden) nicht so weitergehen soll wie bisher, das ist der Wunsch vieler. Damit ist zumeist die Klimakatastrophe gemeint. Wolfgang Kessler buchstabiert das für Wirtschaft und Gesellschaft durch: Der Neoliberalismus, die Marktmentalität, wie Kessler sagt, ist untrennbar mit der Ausbeutung der natürlichen Ressourcen und unendlichem menschlichem Leid verbunden. In der Corona-Krise, beobachtet Kessler, hat Politik Vertrauen hinzugewonnen, wenn sie sich nicht von wirtschaftlichen Interessen treiben ließ. Ein guter Anfang. Jetzt darf es nicht zur Tagesordnung übergehen.

»Die Corona-Krise ist ein Weckruf an die Menschheit, mit Natur und Umwelt anders umzugehen. Deswegen müssen wir umdenken und können nicht einfach zur Normalität der Globalisierung zurückkehren. Der Immer-Weiter-Schneller-Mehr-Kapitalismus der letzten dreißig Jahre muß aufhören.«

Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) , zitiert von Wolfgang Kessler, a.a.O., S. 4

Das kann man wohl nur unterstreichen. Zu Zeiten der Friedensbewegung hieß es »Der Enkel und der Opa woll’n Frieden für Europa«. Die Solidarität zwischen den Generationen ist heute wieder gefragt:

»Jüngere werden fragen, wann sich denn die Älteren mit ihnen solidarisieren, um den Klimawandel zu entschärfen, der ihre Zukunft bedroht.«

Wolfgang Kessler, a.a.O., S. 5

Aus der Krise lernen. Aber was?

»Die Welt nach Corona wird eine andere sein«, sagte Bundespräsident Steinmeier gleich nach dem Ausbruch der Pandemie. Doch wird sie eine bessere sein?

Von Wolfgang Kessler aus: Publik-Forum 9/2020 vom 15.05.2020

Über diesen Link können Sie – nach Angabe der E-Mail-Adresse – den vollständigen Artikel von Wolfgang Kessler aus dem Publik Forum lesen.

Das Publik Forum Dossier »Arbeiten und Leben nach Corona« finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.